Der aktuelle Gemeindebrief für Dezember 2020_Januar 2021

steht in der Webversion zum Lesen bereit.

Auch mit Infos aus dem ejn (S. 16).

Link: Schaut einfach rein!

 


neuer Leitungskreis für das ejn


Die Mitarbeiterversammlung des ejn hat sich für neue Strukturen entschieden und statt eines Vorstandes einen Leitungskreis gewählt, der die Geschicke des ejn künftig mitverantwortet.

6 engagierte Menschen haben sich bereit erklärt, in diesem Leitungskreis verantwortungsvolle Aufgaben zu übernehmen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, Gottes Segen und "zündende" Ideen für die weitere Jugendarbeit im Auftrag der Stadtkirchengemeinden.


Die Api-Lego®-Stadt in der Versöhnungskirche

Knapp 40 Teilnehmende freuten sich vom 24. bis 27. September auf mehr als 500.000 Lego®-Teile.

Ruth Scheffbuch, Kinderreferentin bei den Apis, und ein Leitungsteam des Vereins Aufwind e.V. koordinierten dabei unter tatkräftiger Mitarbeit ehrenamtlicher Helfer drei Bautage und zwei Gottesdienste am Sonntag mit anschließender Stadtbesichtigung.

Ein Hygienekonzept wurde erfolgreich umgesetzt ohne die Baufreude zu dämpfen.
Visionen planen und umsetzen, auf ein festes Fundament bauen, über sich hinauswachsen – bei der Lego®-Stadt konnten die Kinder Gott erleben. Wer in seinem Leben auf Jesus vertraut, der baut auf ein festes Fundament, das bei allen Schwierigkeiten im Leben nicht einstürzt, so wie die Türme, die bei der Lego®-Stadt bis unter die Decke gebaut wurden.

In zwei Bauabschnitten tüftelten die Kinder je fünf Stunden und hörten zwischendrin spannende Lego®-Geschichten über das Wirken von Jesus wie die Speisung der 5000 oder die Sturmstillung. Am Samstagabend kamen die Jugendlichen zum Zug und durften gemeinsam bauen, plaudern und bei Snacks einem Impuls zu geistlichem Wachstum lauschen. Kurzum:

Die Lego®-Stadt war eine wunderschöne Veranstaltung, die in Corona-Zeiten mutig gemeistert wurde.

Aufgrund der eingeschränkten Teilnehmerzahlen konnten die hohen Unkosten von 1.100€ leider nicht gedeckt werden. Daher sind wir dankbar für Spenden: Bankverbindung Verein Aufwind e.V.

IBAN DE94 6005 0101 0008 6640 53
Lorenz Härer