Von Beginn an war die Junge Kirche Nürtingen ein innovatives Projekt. Jetzt trägt sie das auch im Namen: NOVA. Im lateinischen steht der Name für „neu“, was durchaus einen wichtigen Aspekt aufgreift. Denn es ist unser Bestreben Kirche neu zu denken, neu zu leben und neu auszufüllen. Wie das praktisch geht verbildlicht das Bild der Supernova. Sie entsteht durch einen Mittelpunkt mit einer gewissen Anziehungskraft auf die sich unterschiedlichste Energie zubewegt. Diese komprimierte Energie führt zu einer gewaltigen Explosion bei der Unmengen an Lichtenergie freisetzt werden.

 

Im übertragenen Sinne hat Gott und die Gemeinschaft unter Christen eine gewisse Anziehungskraft, deshalb treffen wir uns zu Gottesdiensten und anderen Events. Wir tanken Energie, schöpfen Kraft, lernen unsere Gaben zu entdecken, zu entwickeln und einzusetzen. Diese Energie geben wir weiter, indem wir den Glauben in der Gesellschaft leben und christliche Jugendarbeit vorantreiben. Wir bringen Licht in unsere Umgebung.